Entspannungsseminar

Entspannungsseminar

Sonntag, 15.3.2020, 15 bis 18 Uhr

Das Seminar richtet sich an Menschen, die ein für sie geeignetes Entspannungsverfahren erlernen wollen.

Der Nutzen:

Stress, ob chronisch oder kurzzeitig, belastet Körper, Geist und Seele und schwächt zudem das Immunsystem. Herzkreislauf-Probleme, Schlafstörungen und sogar seelische Krankheiten sind in unserer schnelllebigen Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Soweit muss es jedoch nicht kommen. Es gibt verschiedene Entspannungstechniken, die dabei helfen können, körperliche und geistige Anspannung oder Erregung zu mindern. Körperliche Entspannung und das Erleben von Zufriedenheit, Gelassenheit und Wohlbefinden sind eng miteinander verbunden.

Ziel aller Entspannungsverfahren ist die Entspannungsreaktion, die sich auf neuronaler Ebene in einer Aktivierung des Parasympathikus und einer Schwächung des Sympathikus äußert. Auf  körperlicher Ebene werden sowohl die Muskelanspannung als auch die Reflextätigkeit verringert. Zudem werden die peripheren Gefäße erweitert, die Herzfrequenz verlangsamt, der arterielle Blutdruck gesenkt und der Sauerstoffverbrauch reduziert.

Auf psychologischer Ebene wird in der Entspannungsreaktion Gelassenheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden erlebt und die Konzentrationsfähigkeit und Differenzierungsfähigkeit der körperlichen Wahrnehmung verbessert sich. In der Einübung eines Entspannungsverfahrens lernt der Übende, seine Gedanken und seinen Körper bewusst zu beeinflussen.

Selbstwirksamkeit, Selbstkontrolle und Selbstkompetenz werden durch gezieltes Entspannen gefördert.

Trainingsinhalte:

Im Seminar werden die folgenden Verfahren in Theorie und Praxis vorgestellt und geübt:

- Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

- Autogenes Training

- Meditationstechniken

- Atemtechniken

- Yoga

- Fantasiereisen

- Klangreisen mit Acama-Klangschalen

- Achtsamkeitsübungen.

Es sind für die Teilnahme am Seminar keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Leitung: Melanie Grund (Heilpraktikerin, Yoga-Lehrerin, Übersetzerin (BA)

 

Adresse

Körpergeist
Sandra Struwe
Kanalstraße 38
48147 Münster
Tel: 0251-3847939

Kurs-Hotline: 0176 32386622

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung

Sandra Struwe
Sparkasse Münsterland Ost
Konto: 34433078
BLZ: 40050150
IBAN: DE40 4005 0150 0034 4330 78
BIC: WELADED1MST

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.